Umschuldungskredit bei hoher Zinslast nutzen

Kredite können mitunter eine hohe finanzielle Belastung darstellen, auch wenn sich durch die Laufzeit und den Zinssatz eine gute Planbarkeit ergibt. Gerade wenn die marktüblichen Zinsen während der Kreditlaufzeit sinken, verschenkt der Kreditnehmer Geld, das er anderweitig nutzen könnte. Lohnenswert ist die Überlegung, ob nicht auf einen Umschuldungskredit zurückgegriffen werden sollte. Denn dieser ermöglicht eine Senkung der Zinslast und damit gleichzeitig eine geringere Rate sowie eine schnellere Ablösung der Kreditsumme.

Wann ist ein Umschuldungskredit sinnvoll?

Es gibt zwei Faktoren, die bei der Nutzung eines Umschuldungskredites von großer Bedeutung sind, damit sich dieser Kredit auch wirklich lohnt:

  • Die Zinsen zwischen dem alten und neuen Kredit sollten maßgeblich günstiger sein.
  • Die Vorfälligkeitsentschädigung, die von der kreditgebenden Bank bei vorzeitiger Ablösung des Kredits verlangt.

Verfügt der bestehende Kredit mit hohem Zinssatz immer noch über eine lange Laufzeit, lohnt sich eine Umschuldung in einen neuen Kredit mit günstigeren Zinsen. Da aber den Kreditgebern durch die Verwendung eines Umschuldungskredites ein höherer Zinsgewinn entgeht, wird bei vorzeitiger Ablösung eine Vorfälligkeitsentschädigung vom Kreditnehmer verlangt. Daher sollte im Vorfeld geklärt werden, wie hoch sich diese Summe darstellt. Sie sollte in den Umschuldungskredit mit einbezogen werden. Wer direkt beim Abschluss eines Ratenkredits auf die Vorfälligkeitsentschädigung geachtet, ist klar im Vorteil.

Online Umschuldungskredite vergleichen und Geld sparen

Im Internet lässt sich mit einem Kreditvergleich schnell ein passender Umschuldungskredit finden, der auf die Wünsche und Bedürfnisse des Kreditnehmers zugeschnitten ist. Gleichzeitig lässt sich über die Portale direkt eine Kreditbeantragung durchführen. Die Vorteile, die sich daraus ergeben, liegen klar auf der Hand. Über den Kreditvergleich werden sofort die günstigsten Angebote von verschiedenen Kreditgebern berechnet und angezeigt. Die monatliche Rate ist über die Laufzeit genau auf die eigenen Bedürfnisse steuerbar. In einer übersichtlichen Liste werden anschließend die Konditionen, Laufzeit und monatlichen Raten übersichtlich angezeigt. Gleichzeitig sind alle benötigten Formulare sofort verfügbar.

Beachtet werden sollte aber, dass die Zinsen des Umschuldungskredits von der Bonität des Kreditnehmers abhängig sind. Daher ist ein aussagekräftiger Vergleich erst möglich, wenn individuelle Offerten für die Umschuldung vorliegen. Über den Kreditvergleich gibt es daher unverbindliche Angebote, die miteinander verglichen werden können.

Unkomplizierte Beantragung eines Umschuldungskredits

Wenn das passende Angebot gefunden wurde, kann das Antragsformular einfach ausgedruckt, ausgefüllt und an den Kreditgeber geschickt werden. Als Nachweis der Identität erfolgt der Versand mit dem Postident-Verfahren. Bei einer positiven Entscheidung kann nach wenigen Tagen mit der Auszahlung des Geldes gerechnet und der alte Kredit abgelöst werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.