Welche Fliesen eignen sich für das Badezimmer?

Fliesen sind strapazierfähig, beständig gegenüber Nässe und leicht zu reinigen, weshalb sie die erste Wahl bei Fragen zu Wand- und Bodenverkleidungen für das Badezimmer sind. Doch nicht alle Fliesen sind für das Badezimmer geeignet.

Worauf sollte man bei Fliesen für das Badezimmer achten?

Bodenfliesen, die für das Badezimmer gedacht sind, sollten pflegeleicht, abrieb- und rutschfest (ab Rutschfestigkeitsklasse 10) sein. Diese Merkmale sollten alle Fliesen für das Badezimmer haben, damit die Sanitäranlage hygienische und sicherheitsrelevante Mindeststandards erfüllen kann.

Erfüllen die Fliesen alle oben genannte Kriterien, sind Design und Größe schlussendlich die letzten Entscheidungsträger für die Wahl der richtigen Badezimmerfliesen. Da Design und Größe zum einen nach den persönlichen Vorlieben des Einzelnen ausgewählt werden und zum anderen von der Badezimmergröße abhängen, hat man bei deren Wahl im Grunde eine große Entscheidungsfreiheit, so dass man sich hier nicht auf bestimmten Vorgaben orientieren muss.

Welche Bodenfliese eignet sich am besten für das Badezimmer?

Die meisten Bodenfliesen werden aus Keramik hergestellt und lassen sich in folgenden Arten unterteilen: Steingut, Steinzeug und Feinsteinzeug. Diese Arten unterscheiden sich in der Zusammensetzung des Materials und der Brenndauer.

Fliesen aus Steinzeug sind eine beliebte Wahl für das Badezimmer, da sie robust und relativ beständig gegenüber Wasser sind. Außerdem weisen sie eine hohe Abriebfestigkeit auf, so dass tägliche Gänge in das Badezimmer auch über einen langen Zeitraum möglich sind, ohne dass die Fliesen schnell kaputt gehen. Zudem sind Steinzeugfliesen resistent gegen Chemikalien. Somit können herkömmliche Badezimmerreiniger zum Putzen der Fliesen verwendet werden.

Wie viel kosten Bodenfliesen für das Badezimmer?

Die Größe des Badezimmers und die Ausführung der Bodenplatten sind entscheidende Kostenfaktoren für die Bodenfliesen. Orientiert man sich an die durchschnittlichen Marktpreise der Fliesen, sollte man zwischen 15 bis 40 € pro Quadratmeter rechnen. Von zu billigen Fliesen sollte man jedoch einen Bogen machen, da sie meistens nicht die erforderliche Qualität mitbringen und somit schnell Risse aufweisen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.