Neubau – mit Betonmöbel die eigenen vier Wände auffrischen

Wer seiner Wohnung oder seinem Haus einen ganz besonderen Charme verleihen möchte, entscheidet sich gern für ein Mobiliar mit Betonmöbeln, die mit ihrem rauen Charme überzeugen. Das Betondesign geht dabei nur einen logischen Schritt weiter. Denn als Verkleidungsmaterial für Wände, Fensterbänke und Türen hat sich das Baumaterial Beton längst bewährt. Dank verschiedener technologischer Innovationen kann Beton inzwischen aber auch als Element der Inneneinrichtung fungieren.

Heute bieten die Hersteller von Beton-Interieur wie http://www.concept-beton.de/ nämlich maßgeschneiderte Materialmischungen für jeden Geschmack anbieten. Die Bandbreite der angebotenen Möbel reicht dabei vom Pflanzkübel für den Wintergarten bis hin zum Tisch oder Arbeitsplatten aus Beton für den Ess- und Loungebereich.

Auf die Mischung kommt es an

In den vergangenen Jahren wurden nämlich Methoden entwickelt, durch die sich der Beton wesentlich verändern lässt. Beispielsweise können Zuschlagstoffe und diverse Färbungen vorgenommen werden, um das äußere Erscheinungsbild zu verändern. Für den endgültigen Pfiff können auch Farbpigmente sorgen, jedoch müssen diese ebenso wie alle Veränderungen an der Oberfläche sorgfältig herausgearbeitet werden.

Grundsätzlich werden Betonmöbel von Hand hergestellt und in einem Stück gegossen. Aus dem Herstellungverfahren heraus kann es durchaus vorkommen, dass sich im Möbelstück, ähnlich wie es bei der Maserung von Holz ist, zu kleinen Farbunterschieden kommt, wodurch jedes Möbelstück seinen eigenen und individuellen Charakter erhält.

Darauf sollten die Käufer von Betonmöbeln achten

Betonmöbel gelten insgesamt als äußerst pflegeleicht, weshalb sie auch im Sanitärbereich gern als Gestaltungselement verwendet werden. Hier muss lediglich die Oberfläche gegen diverse Produkte wie Seifen, Shampoos, oder Zahnpasta geschützt werden. Zu beachten ist, dass sämtliche Verunreinigugnen, die im Alltag auftreten können, sofort beseitigt werden müssen.

Und auch in der Küche sind Betonmöbel immer häufiger gefragt, beispielsweise in Form eines Beton-Küchenblocks, der das Herzstück einer jeden Kühce darstellen kann. Natürlich lassen sich damit aber auch verschiedene gestalterische Elemente, beispielsweise spannende Farbkombinationen, in der eigenen Küche verwirklichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.